0
Digital – Grundlagen

Social Media für Verwaltungen – Best Practice

Polizeikorps und Feuerwehren machen es vor: Dank ihrem Engagement stehen sie im Dialog mit der Bevölkerung, wirken modern und sympathisch. Das gleiche Potential hat auch Ihre Verwaltungsorganisation.

Welchen Vorteil bieten soziale Medien für den Dialog mit der Bevölkerung? Wie umschiffen Sie die typischen Risiken? Welche strategischen und konzeptionellen Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Mit welchem Ressourceneinsatz ist eine stimmige Social-Media-Kommunikation zu erreichen?

Für Verwaltungen gelten andere Regeln der Kundenansprache als für Unternehmen. In unserem zweitägigen Seminar erhalten Sie einen Überblick von Best-Practice-Beispielen von Verwaltungen und erfahren, wie Sie Ihre Strategie ausrichten sollten. Neben einer Standortbestimmung für die eigene Situation erhalten Sie das Rüstzeug, Ihren Auftritt selbst zu konzipieren oder zu optimieren. Sie können den betrieblichen Aufwand für Ihre Anwendungsbedürfnisse abschätzen. Sie wissen, wie Medienschaffende Social Media nutzen, und können dies in der Kommunikationsstrategie integrieren.

Testimonial
Kompakt, intensiv, praxisnah.
Manuela Kaech, Kommunikation, Einwohnergemeinde Oberägeri
Testimonial
Sehr informativer Kurs und zwei kompetente Dozenten, die auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen und eine tolle Stimmung schaffen.
Barbara Nägeli, Kommunikation, Schweizerischer Erdbebendienst
Testimonial
Es war der perfekte Kurs für mich und mein Tätigkeitsfeld. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Ganzheitlicher Einblick in den Aufbau und die Anwendung von SM in öffentlichen Verwaltungen.
Dominic Müller, Kommunikation Departement für Bildung und Kultur, Solothurn
Verantwortliche Personen
Studienleitung
Rafael Azzati
Digitale Kommunikation
Administration
Claudia Meier
Kursadministration Angebote Journalismus und Kommunikation
TOP