0
Blick vom Neubad Luzern auf die Einfahrt der Feuerwehr
Kooperationen

Unser Horizont endet nicht in Luzern

Dank langjährigen und intensiven Kooperationen mit Hochschulen, renommierten Journalistenschulen und Vereinigungen im In- und Ausland blicken wir schon immer über den Tellerrand hinaus.

Die Kooperationen liefern uns wertvolle Anregungen zu aktuellen Themen und sorgen für fundiertes Wissen. Zudem ermöglichen sie attraktive, dem Bologna-System entsprechende Abschlüsse – zusätzlich zum begehrten MAZ-Diplom. Doch vor allem machen sie es uns und unseren Studierenden und Kursteilnehmenden möglich, ein umfassendes Netzwerk zu knüpfen.

Hochschulen

Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen, EHSM

Das Bundesamt für Sport, BASPO, bzw. die EHSM ist Partner bei den Weiterbildungsangeboten im Bereich Sportjournalismus am MAZ.

Hochschule Luzern – Wirtschaft, HSLU Wirtschaft

Die HSLU Wirtschaft ist Kooperationspartnerin des MAZ für Angebote der Abteilung Kommunikation. Gemeinsames Angebot ist der CAS Brand Journalism & Corporate Storytelling.

Hochschule für Wirtschaft Zürich, HWZ

Die HWZ ist Kooperationspartnerin des MAZ im Bereich Kommunikation. Gemeinsam bieten wir den CAS Media Relations, den CAS Rhetorik und Moderation sowie den CAS Visuelle Kommunikation an.

Pädagogische Hochschule Luzern, PH Luzern

Angehende Lehrpersonen aller Stufen können sich an der PH Luzern mit einem «Spezialisierungsstudium Journalismus und Medien» profilieren. Das vom MAZ ausgerichtete Angebot findet sowohl in den Räumen des MAZ als auch an der PH Luzern statt.

Journalismusschulen

Akademie für Publizistik, Hamburg

Die Akademie für Publizistik in Hamburg ist Kooperationspartnerin im Weiterbildungsstudiengang Leadership, der sich an erfahrene Führungskräfte aus Redaktionen richtet.

Henri-Nannen-Schule, HNS

Im Rahmen der Diplomausbildung Journalismus besteht für ausgewählte Studierende die Möglichkeit, an der renommierten Henri-Nannen-Schule in Hamburg einen vierwöchigen Kompaktkurs zu absolvieren.

Radioschule klipp+klang, Zürich

Die Radioschule klipp+klang in Zürich ist Kooperationspartnerin des Radio-Lehrgangs am MAZ.

RSS Medienschule, St.Gallen

Die RSS Medienschule in St. Gallen ist Kooperationspartnerin des VJ-Lehrgangs am MAZ.

Partner

Swiss Academy of Sciences, SCNAT

Die SCNAT bzw. die Akademie der Naturwissenschaften ist langjährige Partnerin des CAS Wissenschaftsjournalismus und bei den Medientrainings für Forschende am MAZ.

Bundesamt für Kommunikation, BAKOM

Das BAKOM leistet einen namhaften, unverzichtbaren Beitrag, in dem es Defizite deckt bei den Aus- und Weiterbildungsangeboten im Radio, TV, und Online.

Direktion für Entwicklung und internationale Zusammenarbeit, DEZA

Gemeinsam mit der DEZA bietet das MAZ regelmässig Redaktionsstages in Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa an. Zudem finanziert die DEZA den Verein «real21 – Die Welt verstehen», welcher die Berichterstattung in Deutschschweizer Medien über Themen der globalen Entwicklung unterstützt und fördert.

European Journalism Training Association, EJTA

Das MAZ ist langjähriges Mitglied der EJTA und arbeitet mit anderen führenden europäischen Journalismusschulen aktiv an der Weiterentwicklung des Journalismus.

Investigativ.ch

Mit dem Verein investigativ.ch besteht eine Kooperation für den jährlichen MAZ-Recherchetag, sowie eine Mitgliedschaft für Studierende der Diplomausbildung Journalismus.

Konferenz der ChefredaktorInnen

Der Verein «Konferenz der ChefredaktorInnen» hat einen Sitz im Stiftungsrat und ist Partner der Führungsweiterbildungen Redaktionsmanagement und Leadership. Das MAZ hat im Gegenzug Einsitz an den Vorstandssitzungen der «Konferenz der ChefredaktorInnen».

Medieninstitut Verband Schweizer Medien, VSM

Mit dem Medieninstitut des VSM bietet das MAZ die Verlagsweiterbildung Medienmanagement an.

real21 – Die Welt verstehen

Mit Alliance Sud und finanzieller Unterstützung der DEZA ist das MAZ Träger des Vereins real21 – Die Welt verstehen. Dieser setzt sich ein für die Berichterstattung zu Themen der globalen Entwicklung.

Telesuisse, Verband der Schweizer Regionalfernsehen

Telesuisse ist Kooperationspartner des VJ-Lehrgangs am MAZ.

Medienpartner

Schweizer Medienunternehmen

Praktisch alle Redaktionen bieten MAZ-Studierenden Praktikumsplätze an. Die meisten Schweizer Medienunternehmen unterstützen das MAZ mit Jahresbeiträgen – über den Verband Schweizer Medien – und offerieren reduzierte Tarife für das Bewerben von MAZ-Angeboten.

Schweizer Radio und Fernsehen, SRF

Einige TV-Aus- und -Weiterbildungen des MAZ werden vom SRF durchgeführt. Zudem ist das SRF Kooperationspartner bei der redaktionellen Ausbildung am MAZ und bei der Führungsweiterbildung Redaktionsmanagement.

Schweizerische Mediendatenbank, SMD

Die SMD unterstützt Studierende und Kursteilnehmende des MAZ mit ihrer Mediendatenbank.

Plattformen

ausbildung-weiterbildung.ch, berufsberatung.ch, educationdigital.ch, fotointern.ch, kleinreport.ch, medienjobs.ch, persoenlich.com, Schweizer Journalist, spri.ch

TOP