0
Journalismus – Vertiefung

Radio-Moderation – Neue Formen und Ideen

Raus aus dem Hamsterrad - mit neuen Ideen und neuen Formen in der Radiomoderation. Mit diesem Kurs bringen Sie sich als Moderator, als Moderatorin und Ihren Sender weiter.

Moderatorinnen und Moderatoren sind die Aushängeschilder der Radiostationen, und ihr Job ist anspruchsvoll. Sie müssen Beiträge ansagen, Expertentalks führen und Bescheid wissen über die Musik, die sie spielen. Viele stossen dabei bald einmal an Grenzen; sie möchten sich weiterentwickeln, doch das ist im hektischen Alltag nicht möglich. In diesem Kurs lassen Sie Handwerk und Regeln mal beiseite und denken kreativ. Sie probieren neue Formen und Ideen aus, denken "um die Ecke", was Sie aus Alltagsthemen herausholen können, auch wenn die Zeit knapp ist. Der Kurs vermittelt neue Fertigkeiten und zeigt, wie Themen auch anders gedreht werden können, etwa: Wie verkaufe ich die immer gleichen Songs auf neue Art? Wie mache ich Themen "gross", wie baue ich in meine Sendung auch die Meinungen der Hörerinnen und Hörer ein?

Die Teilnehmenden probieren aus, was zu ihnen, was zum Sender passt und kehren frisch motiviert und mit kreativen Ansätzen ans Mikrofon zurück. 


    

Testimonial
Interessant, abwechslungsreich, praxisnah. Genau das Richtige für Moderatorinnen und Moderatoren, die frischen Wind brauchen.
Evelyne Gutknecht, Moderatorin, Radio lifechannel
Testimonial
Viele neue Ideen, viel Motivation, neue Freude am Beruf.
Murielle Phillot, Moderatorin, Radio Canal3
Testimonial
Gute Praxistipps, die nachvollziehbar sind. Top-Dozenten mit viel Wissen.
Michael Brüngger, Moderator, Radio Südostschweiz
Zu sehen ist ein Spektrum-Visualisierer, der auf die Stimme von Murilelle Phillot von Canal3 abgestimmt ist.
Verantwortliche Personen
Studienleitung
Simon Leu
Diplomausbildung Journalismus | Radio-Lehrgang
Administration
Noreen Koch
Kursadministration Angebote Journalismus
TOP
Corona-Update: Die meisten MAZ-Kurse finden online statt. Weitere Informationen.