0
Journalismus – Tagung

MAZ-Digitalinput «Audio lebt!»

Unter der Leitung von MAZ-Studienleiter Simon Leu diskutieren Larissa M. Bieler, swissinfo, Luzi Bernet, NZZ am Sonntag, und Vinzenz Greiner, Blick, was die Audiooffensive bringt.

In den MAZ-Digitalinputs geben erfahrene Journalistinnen und Journalisten in einstündigen Zoom-Sessions ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Bereich Multimedia und Social Media weiter. Sie stellen erfolgreiche Projekte vor und zeigen, wie man einfache Tools und neue Technologien gewinnbringend und zeitsparend einsetzt.

Der kostenlose Input am 11. Februar ist dem Thema «Audio Offensiven: Wo stehen die Verlage nach einem Jahr?» gewidmet. Audio lebt! Wer als Verlag etwas auf sich hält, ist in den letzten Jahren in die Audioproduktion eingestiegen. Die NZZ am Sonntag mit Podcasts wie «Sihlquai» und «Vermisst - Ursula Koch»; der Blick mit «Durchblick» und «Leben im Lockdown»; Roger Schawinskis Radio 1mit «Der Faktist» und «Shortlist». Zeit für eine Bilanz: Was bringt die Audiooffensive? Ist mit solchen Produkten in diesem stark fragmentierten Markt Geld zu machen? Wie siehts mit Werbeeinnahmen aus? Und: Kommt da noch mehr?

Unter der Leitung von MAZ-Studienleiter Simon Leu diskutieren Larissa M. Bieler, swissinfo, Luzi Bernet, NZZ am Sonntag, und Vinzenz Greiner, Blick, was die Audiooffensive bringt.

Verantwortliche Personen
Studienleitung
Frank Hänecke
Kompaktkurs Fachjournalismus | Kompaktkurs Multimedia-Storytelling
Studienleitung
Simon Leu
Diplomausbildung Journalismus | Radio-Lehrgang
Studienleitung
Alexandra Stark
Diplomausbildung Journalismus
Studienleitung
Beat Rüdt
Visueller Journalismus | Visuelle Kommunikation
Administration
Noreen Koch
Kursadministration Angebote Journalismus
TOP