0
Journalismus – Grundlagen

Multimediale Scrollreportagen und Fotofilme

Multimedia für Einsteiger: Wir befassen uns mit dem multimedialen Erzählen für Reportagen und Protagonisten-Porträts, mit Text, Ton, Foto und Video. Aufbauend auf dem Basiskurs «Fotos fürs Web».
  • Dauer

    2 Tage

    nächste Durchführungen: Do 12.12.2024 - Fr 13.12.2024

  • Kosten

    CHF 1060.–

    Journalistinnen und Journalisten profitieren durch die Stiftung von einem reduzierten Preis von CHF 1060.-.
    Im Anmeldeprozess ist aufzuführen auf welcher Redaktion man arbeitet.
     
    CHF 2100.- Preis Kommunikationsfachpersonen

  • Abschluss

    Kursbestätigung

  • Zielgruppe

    Journalistinnen und Journalisten

  • Gruppe

    max. 13 Teilnehmende

    Sie lernen in einer kleinen und überschaubaren Gruppe.

  • Alle Angaben beziehen sich auf die nächste buchbare Durchführung.
  • Dauer

    2 Tage

    nächste Durchführungen: Do 12.12.2024 - Fr 13.12.2024

  • Kosten

    CHF 1060.–

    Journalistinnen und Journalisten profitieren durch die Stiftung von einem reduzierten Preis von CHF 1060.-.
    Im Anmeldeprozess ist aufzuführen auf welcher Redaktion man arbeitet.
     
    CHF 2100.- Preis Kommunikationsfachpersonen

  • Abschluss

    Kursbestätigung

  • Zielgruppe

    Journalistinnen und Journalisten

  • Gruppe

    max. 13 Teilnehmende

    Sie lernen in einer kleinen und überschaubaren Gruppe.

  • Alle Angaben beziehen sich auf die nächste buchbare Durchführung.
  • 2 Tage
  • CHF 1060.–
  • Kursbestätigung
  • Nächste Durchführung: 12.12.2024
Kurs buchen

Neben dem Videobeitrag haben sich im erzählenden Onlinejournalismus vor allem Scrollreportagen und Fotofilme etabliert. In diesem Kurs geben wir Anfängern die Möglichkeit, das multimediale Erzählen mit diesen zwei Klassikern Schritt für Schritt zu lernen und auszuprobieren.

Die Teilnehmer erfahren, welche Rolle die einzelnen Bestandteile in diesen Geschichten haben und wie man sie optimal kombiniert. Nach einer Einführung in Aufnahmetechnik und Interviewführung sind sie bereit, vor Ort alle Bestandteile für eine gute Geschichte zu sammeln, die nötig sind. Und sie zu schneiden und zusammenzubauen.

In einer Übung am zweiten Kurstag spielen die Teilnehmenden den Workflow durch: Von der Konzeption der Geschichte, das Aufnehmen eines Interviewpartners bis zum Schneiden der «Footage» in ihre nötigen Einzelteile. Anschliessend baut jeder Teilnehmer daraus seine multimediale Geschichte: Wer einen Fotofilm produziert mit einem Videoschnittprogramm, bei Scrollreportagen zusätzlich mit dem kostenlosen Servertool Pageflow.

Anhand von journalistischen Beispielen analysieren und lernen die Teilnehmer/innen, welche Fehler man besser nicht machen sollte. Zusätzlich helfen wir, wenn es darum geht, die richtige Auswahl bei den zahlreichen unterschiedlichen Aufnahmegeräten zu treffen. So findet jeder für sich die optimale Lösung.

Dieser Kurs ist Teil des «Multimedia-Storytelling – Kompaktkurs». Er kann auch separat gebucht werden.
 

Durchführungen
Beginn / Ende
Do 12.12.2024 - Fr 13.12.2024
Kursdauer
2 Tage
Termine
  • Multimediale Scrollreportagen und Fotofilme, Do 12.12.2024 09:15 bis 16:45
  • Multimediale Scrollreportagen und Fotofilme, Fr 13.12.2024 09:15 bis 16:45
Kosten
CHF 1060.–
Dozierende
  • Matthias Eberl, Multimedia-Journalist, Twitter
Max. Teilnehmende
13
Freie Plätze
Freie Plätze verfügbar
Kursnummer
J125091
Administration und Auskünfte
Claudia Meier, claudia.meier@maz.ch, +41 41 226 33 40
Ursin Cadisch, ursin.cadisch@maz.ch
Kosten
Journalistinnen und Journalisten profitieren durch die Stiftung von einem reduzierten Preis von CHF 1060.-.
Im Anmeldeprozess ist aufzuführen auf welcher Redaktion man arbeitet.
 
CHF 2100.- Preis Kommunikationsfachpersonen
TOP