0
Journalismus – Grundlagen

Video-/TV-Interview – Grundlagen

Wer clever fragt und seinen Interviewpartner ernst nimmt, kriegt keine langweiligen Antworten. Das trainieren wir im Video-Studio des MAZ. Ohne Druck, und stets getragen durch individuelle Feedbacks.

Brillante Interviews markieren Sternstunden des Video- und Fernsehhandwerks. Manchmal geben sie sogar landesweit zu reden. Etwa, wenn ein Bundesrat während des Gesprächs aufsteht und das Studio verlässt. Oder wenn die Absetzung von bekannten Interviewern oder Interviewerinnen droht. 

Ob Interview zur Sache oder zur Person, ob konfrontativ und kritisch nachhakend – immer gilt: Wer clever fragt, kriegt keine langweiligen Antworten. Das trainieren wir in diesem Kurs, ohne Druck, und stets getragen durch professionelle Feedbacks in einer kleinen Gruppe. 

Wir haben am Ende Antworten auf diese Fragen: Wie wende ich die unterschiedlichen Inter-viewstrategien an? Warum ist Körpersprache so wichtig? Wie werde ich meiner Lenkungs-Rolle gerecht, und wie kriege ich eine natürliche Gesprächsatmosphäre hin? 

Der Kurs findet im Video-Studio des MAZ statt, deshalb können wir alle Interviews aufzeichnen und in der Gruppe sowie im individuellen Feedback mit dem Dozenten besprechen. Zunächst sind das kurze Gespräche von zwei bis drei Minuten, am zweiten Tag dann längere, etwa fünf minütige. 

Verantwortliche Personen
Studienleitung
Bernd Merkel
Diplomausbildung Journalismus | VJ-Lehrgang
Administration
Noreen Koch
Kursadministration Angebote Journalismus
TOP
Corona-Update: Die meisten MAZ-Kurse finden online statt. Weitere Informationen.