0
Journalismus – Grundlagen

Fuss fassen im Lokaljournalismus – Grundlagen

Wer im Lokaljournalismus einsteigt, muss sich rasch in einer noch unbekannten Region und mit neuen Akteuren zurechtfinden. Wie das gelingt, ohne sich anzubiedern: das vermittelt dieser Kurs. 

Wer in den Lokaljournalismus einsteigt, sieht sich mit mehreren Herausforderungen konfrontiert: eine unbekannte Region, neue Akteure, neue Rollen, neue Regeln – und viel Verantwortung. Der Druck ist gross, sich möglichst rasch zurechtzufinden. Es braucht viel Fingerspitzengefühl, Menschenkenntnis und Durchhaltevermögen. 

  • Wie lerne ich eine Gemeinde mit all ihren Besonderheiten möglichst schnell und effizient kennen?
  • Wie war das jetzt nochmals mit den Baugesuchen und dem Gemeindebudget?
  • Wo finde ich Geschichten und Protagonisten?
  • Wie gehe ich mit all den Gemeindepräsident/innen und Schulleiter/innen um – und wie grenze ich mich professionell ab, wenn ich sie schon von Kindesbeinen an kenne?
  • Wie baue ich mir rasch ein tragfähiges Netzwerk, ohne mich anzubiedern?

Zu den inhaltlichen Stolperfallen kommen organisatorische.

  • Welche Strategien helfen mir, den Stress auf einem verträglichen Level zu halten?
  • Wie gehe ich neu an ein altbekanntes Thema heran?
  • Welche journalistischen Formate – online und offline – eignen sich dazu? 

Dieser Kurs gibt die Antworten darauf. Mit einem «Gemeinde-Steckbrief» machen wir uns rasch vertraut mit jenen Daten, die eine Ortschaft ausmachen und charakterisieren. Erfahrene Journalistinnen und Journalisten berichten als Gäste zudem, mit welchen Strategien sie den verantwortungsvollen und oft auch stressigen Alltag im Lokal- und Regionaljournalismus meistern. 

Am Ende ist ein Ziel des Kurses: Wir gehen mit Freude, frischen Ideen und neu gepacktem Rucksack zurück in die Region und das Lokale – zurück auf ein Feld, das so viel Abwechslung bietet wie sonst keine Branche im Journalismus.

Testimonial
Ein super Kurs mit vielen konkreten Tipps, nahe am Alltag von Lokaljournalistinnen und -journalisten.
Nina Thöny, Reporterin, Der Landbote
Testimonial
Ein super Rundumpaket mit Inputs, um auf lokaler Ebene regelmässig gute Geschichten zu finden.
Lukas Siegfried, Redaktor, Radio Freiburg
Verantwortliche Personen
Studienleitung
Simon Leu
Diplomausbildung Journalismus | Radio-Lehrgang
Administration
Noreen Koch
Kursadministration Angebote Journalismus
TOP
Corona-Update: Die meisten MAZ-Kurse finden online statt. Weitere Informationen.