0
Journalismus – Grundlagen

Multimedial erzählen im Lokaljournalismus

Dieser Kurs gibt es Denkanstösse für multimediale Erzählformen und praktische Tools für den Alltag. Sie werden mit einfachen Mitteln Ihre Texte im Web aufwerten.

Immer öfter sind Lokaljournalistinnen und Lokaljournalisten nicht nur mit dem Laptop, sondern gleichzeitig mit Mikrofon und Kamera unterwegs, weil sie ein Thema für Online und Print bearbeiten. Und somit stellen sich Fragen: Wie entscheide ich, welche Kanäle für das Thema sinnvoll sind? Welche Erzählform auf welchem Kanal ist stimmig?  Wie organisiere ich mich, damit ich eine multimediale Geschichte effizient anfertigen kann? Und wie müssen attraktive Texte fürs das Web und wie für die Zeitung aussehen? 

Im Kurs arbeiten wir ohne Zeitdruck und probieren verschiedene Erzählformen aus, experimentieren mit praktischen Tools. Der Dozent gibt Denkanstösse für multimediale Ansätze und zeigt, wie Sie mit einfachen Mitteln die Themen auf Ihrer Website aufwerten können.
 

Testimonial
Man lernt verschiedene praktische Tools kennen, die gut in den Arbeitsalltag integriert werden können und die Beiträge auf der Website aufwerten.
Daniel Graf, Redaktor, Südostschweiz Gaster/See
Testimonial
Tipps, Tools und Ideen, um aus möglichen Themen einen Live-Ticker zu machen. Gut war die Video-Übung, um zu zeigen, dass der Einsatz von Video keine Hexerei ist.
aMirjam Kaiser, Redaktorin, Liechtensteiner Vaterland
Testimonial
Praxisnaher Kurs, der hilfreiche Tools vorstellt, mit einem spannendem Einblick in die Tätigkeit eines versierten Online-Journalisten.
Béatrice Beyeler, Redaktorin, Berner Zeitung
Das Bild zeigt Mobiltelefone, Gimbals und Mikrofone als Hilfsmittel für unterwegs.
Das Bild zeigt den Dozenten Yves Brechbühler während er den Studenten beim letzten Schliff hilft.
Verantwortliche Personen
Studienleitung
Simon Leu
Diplomausbildung Journalismus | Radio-Lehrgang
Administration
Barbara Buholzer
Kursadministration Angebote Journalismus
TOP
 Wir machen weiter: Fast alle MAZ-Kurse finden online statt. Weitere Informationen.