0
Journalismus – Grundlagen

Datenjournalismus – Grundlagen

Was bringt Datenjournalismus ausser viel Arbeit? Viel. Und zwar mit wenig Aufwand. In diesem Hands-on-Workshop lernen Sie, Datensätze zu finden, zu analysieren und zu präsentieren. 

«Datenjournalismus» - tönt kompliziert, bringt aber bereits mit wenig Aufwand viel Ertrag. Denn harte Zahlen sind zur neuen journalistischen Währung geworden. Umfragen, Statistiken, Hochrechnungen – immer mehr Informationen werden in Datenbanken geladen oder Excel-Tabellen gespeichert. Mit ein paar Kniffs lassen sich daraus neue Themen und Erkenntnisse gewinnen.

In diesem Hands-On-Workshop zeigen wir, wo passende Datensätze zu finden sind, wie sie verknüpft, analysiert und präsentiert werden. Und wie wir darin Geschichten finden. Kurz: wie aus Zahlenreihen eine journalistische Recherche wird, die Hand und Fuss hat. Wir lernen, zielorientiert und strukturiert vorzugehen, können Webseiten «scrapen» und kennen die wichtigsten Tools, um die Geschichte grafisch aufzubereiten. Dabei wissen wir um die rechtlichen Grundlagen.

Testimonial
Der Kurs ist toll für alle, die sich für Daten interessieren. Man kann viel ausprobieren und erhält Hilfe von einem Profi!
Melissa Steuri, Journalistin, Canal 3
Verantwortliche Personen
Studienleitung
Alexandra Stark
Diplomausbildung Journalismus | CAS Datenjournalismus
Administration
Noreen Koch
Kursadministration Angebote Journalismus
TOP
Corona-Update: Die meisten MAZ-Kurse finden online statt. Weitere Informationen.