0
CAS Media Relations am MAZ – Die Schweizer Journalistenschule
Kommunikation – Vertiefung

CAS Communications & Media Relations

Sie stehen häufig im Kontakt mit den Medien und möchten Ihre Kommunikationsarbeit professionalisieren? Dieser praxisnahe Studiengang hilft Ihnen dabei, Ihre Kompetenzen und Skills zu erweitern.

Wenn Kommunikationsprofis, über strategisches Know-how verfügen, Chancen und Risiken ihrer Arbeit kennen und genau wissen, wie JournalistInnen funktionieren, dann ist das ein entscheidender Erfolgsfaktor für ihre Kommunikations- und Medienpraxis.

Im unserem CAS Communications & Media Relations erlangen Sie das nötige Rüstzeug, um ihre Organisation kommunikativ auf Kurs zu halten. Sie lernen wirkungsvolle Strategien zu entwickeln und wir zeigen Ihnen, wie sie die Reputation optimal steuern und sichtbar machen können. Sie erfahren aus erster Hand, wie gute Kommunikation und zeitgemässe Medienarbeit funktioniert. Sie lernen, wie Medien ticken und was Sie tun können, um nicht zum Spielball der Meinungen und Meldungen zu werden.

Wir trainieren gemeinsam Botschaften in Medienmitteilungen und vor der Kamera auf den Punkt zu bringen. Wir machen Sie digital fit, um auch unter Druck auf den sozialen Kanälen richtig zu reagieren. Sie lernen noch sicherer vor Mikrofon und Kamera aufzutreten und Krisensituationen unter Druck professionell zu meistern.

Testimonial
So viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich. Tolle Referenten, relevante Themen – aktuelles Wissen und nützliche Werkzeuge. Das ist der CAS Communications & Media Relations. Absolut empfehlenswert!
Mike Siering, Mediensprecher und Leiter Kommunikation, Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein (SIA)
Testimonial
Vom Hashtag über den Shitstorm bis zum Content-Hub, von der Medienkonferenz über das Interview bis zum Krisenstatement – das CAS Communications & Media Relations vermittelte mir das nötige Rüstzeug, um den Anforderungen der heutigen Medienlandschaft gerecht zu werden.
Evelyne Halder, Regionalgericht Oberland
Testimonial
Der CAS Communications & Media Relations mit seinen praxiserfahrenen Referenten gab mir dank der umfassenden Themenvielfalt eine erweiterte Basis.
Roman Rüegg, Mediensprecher, Kantonspolizei Graubünden

Alle unsere Dozierenden kommen aus der Praxis; als Teilnehmer profitieren Sie von ihren reichen Erfahrungen. Der Unterricht wird in Kleingruppen durchgeführt. Ein Schwerpunkt des CAS ist die fortschreitende Digitalisierung der Medien. Getragen wird der CAS Communications & Media Relations vom MAZ und von der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich. Der Studiengang kann als Wahlmodul des MAS Business Communications belegt werden. Sie können den Lehrgang auch an die MAS-Programme des Instituts für Kommunikation und Marketing IKM der Hochschule Luzern - Wirtschaft anrechnen lassen. Die Studienleitung berät Sie gerne. 

Verantwortliche Personen
Studienleitung
Tanja Maniglio Hofer
CAS Communications & Media Relations
Administration
Katja Abächerli
Kursadministration Angebote Kommunikation
TOP