0

MAZ-Recherchetag 2017

Recherchen stehen oft unter Druck – von Anwälten, aber auch von PR-Büros und Dorfkönigen, die einen Bericht verhindern oder zu ihren Gunsten beeinflussen wollen.

Wie man sich dagegen wehrt, zeigen Medienanwälte wie Christoph Born, der erfahrene Chefredaktor Jürg Auf der Maur und die ehemalige Politberaterin und Journalistin Verena Vonarburg.

Erfahrene Rechercheure geben Tipps, wie man ein Netz von Informanten aufbaut, in der Gemeinde oder Region gute Themen findet, mit dem Öffentlichkeitsgesetz oder in grossen Datenmengen recherchiert. Und zu welchen spannenden Geschichten es führt, erzählen Oliver Zihlmann (Sonntagszeitung), Marcel Gyr (NZZ – PLO-Geheimabkommen), Christoph Lenz (Tages-Anzeiger), Lena Berger (Luzerner Zeitung) und Kurt Pelda (Kriegsreporter).

Für all diejenigen, die am Tag nicht dabei sein konnten und all jene, die das Gehörte und Gesehene noch einmal in aller Ruhe nachlesen wollen, stellen wir unten Links zu den Handouts zur Verfügung.

Programm

Sponsoren & Partner

Sponsoren

Partner

TOP
Corona-Update: Die meisten MAZ-Kurse finden online statt. Weitere Informationen.