0

MAZ-Kommunikationstagung

Wenn Personen sich in sozialen Medien positiv über Produkte äussern, kann dies gezieltes Marketing sein. Die vergangene MAZ-Kommunikationstagung widmete sich dem Thema «Influencer-Marketing». So genannte Influencer geniessen das Vertrauen ihrer Follower, haben eine grosse Reichweite und manchmal gelten sie sogar als Trendsetter.

Das haben auch Unternehmen entdeckt. An der MAZ-Kommunikationstagung zum Thema «Influencer-Marketing» tauschten sich Referentinnen und Publikum darüber aus, wann Influencer-Kampagnen erfolgreich sind und worauf zu achten ist.

Tanja Herrmann, Geschäftsführerin WebStages GmbH, zeigte anhand von verschiedenen Kampagnen, worauf es ankommt, damit Influencerinnen und Influencer glaubhaft effiziente Markenbotschafter sind. Schon allein die Wahl ist eine anspruchsvolle Aufgabe, da sich die Szene rasch ändert: Wer heute gefragt ist, ist morgen vielleicht schon wieder in der Masse untergegangen.

Raffaela Zollo, Star in den sozialen Medien und eine der erfolgreichsten YouTuberinnen in der Schweiz, gab auf selbstironische Weise Einblick in ihr Leben. Spätestens da wurde klar: Damit Influencer-Marketing funktioniert, müssen Unternehmen und Influencer zusammenpassen. 

Fotos

Fotos zum Anlass finden Sie hier.

TOP
Corona-Massnahmen: Ab dem 6. Dezember 2021 gilt am MAZ die Zertifikats- und Maskenpflicht. Weitere Informationen.