0
Kooperation

Spezialisierungsstudium Journalismus und Medien

Seit 2004 führt das MAZ für Studierende der Pädagogischen Hochschule PH Luzern ein Wahlpflichtfach durch, das Spezialisierungsstudium Journalismus und Medien (SPJM).

In diesem Allround-Angebot erwerben medienaffine PHLU-Studierende zusätzliche journalistische Medienkompetenzen für den Unterricht und ihre Laufbahn. Sie erweitern ihre Medienkenntnisse, gewinnen Einblicke in die journalistische Praxis und erfahren, wie Medienproduktionen und Journalismus als Methode im Unterricht eingesetzt werden können.

Ab Jahrgang 2021, der dieses Wahlpflichtfach im Frühling 2022 begonnen hat, werden 4 Module kompakt in 2 Jahren angeboten (6 Punkte nach ECTS):

  • Grundlagen Journalismus: Recherchieren & Schreiben
  • Auf Sendung: Radio & Podcast
  • Video & Foto im Journalismus
  • Web-Tools im Journalismus

Mehr Informationen und Anmeldung bei der PHLU.

PHLU-Studierende reflektieren am MAZ gemeinsam mit Dozenten Gabriela Amgarten ihre Videos.
PHLU-Studierende am MAZ zeigen gemeinsam mit Dozent Matthias Haeberlin ihre Multimedia-Storys mit Tablets.
PHLU-Studierende produzieren eine Sendung im MAZ-Radiostudio (Foto: Frank Hänecke, MAZ)
Informationen zum Spezialisierungsstudium Journalismus und Medien
Testimonial
Die Bedeutung der Medien und das Kennen der Medienlandschaft ist eigentlich ein ‘Must’ für jede pädagogische Fachperson!
Damaris Reist, PHLU-Studentin, 2020
Testimonial
Ich bin sehr froh, das Spezialisierungsfach Journalismus und Medien gewählt zu haben und würde dies sofort wieder tun.
Simon Burger, PHLU-Student, 2020
Testimonial
Die Module des Spezialisierungsfachs Journalismus und Medien sind immer sehr spannend und abwechslungsreich.
Sophia Kaufmann, PHLU-Studentin, 2020
Verantwortliche Personen
Studienleitung
Frank Hänecke
CAS Innovation im Journalismus | Kompaktkurs Fachjournalismus | Kompaktkurs Multimedia-Storytelling
Administration
Anja Bieri
Kursadministration Angebote Journalismus
TOP