0
News & Storys

MAZ-Zertifikate im Fachjournalismus

Nach zehn gemeinsamen Ausbildungstagen in drei Monaten, vielen Übungen sowie dem engagierten Erarbeiten eigener fachjournalistischer Projekte schlossen Ende März 13 Studierende den Kompaktkurs Fachjournalismus 22/23 ab. 

Recherche, journalistische und multimediale Darstellungsformen, Online-Kanäle, Kommunikationsplanung, Visualisierung oder Umgang mit PR waren Schwerpunkte des bewährten Programms, das am MAZ von Praxisprofis vermittelt wird. Begleitend erstellten die hochqualifizierten und teils promovierten Teilnehmenden je individuell Prototypen zu fachjournalistischen Vorhaben. Für diese crossmedialen Projekte oder Start-Ups entwickelten sie auch Medienstrategien und Businesspläne. 

Testimonial
Die im MAZ-Kompaktkurs erworbenen Fachkenntnisse haben mich dazu inspiriert und befähigt, ein neues fachjournalistisches Medienprodukt zu entwerfen. Dieses ist so erfolgreich gestartet, dass ich es nun hauptberuflich betreibe.
Marion Gredig, Absolventin
Testimonial
Die Kompetenz und der Erfahrungsschatz der Dozierenden haben mich beeindruckt. Schön, davon profitieren zu dürfen.
Hubert Würsch, Absolvent
Testimonial
Das kompakt vermittelte Fachwissen und der Austausch mit meinem Klassenkolleginnen und -kollegen sowie den Dozentinnen und Dozenten war für mich extrem spannend und bereichernd.
Franziska Dubach, Absolventin

Und einzelne setzten das neue Knowhow gleich professionell um: «Die im MAZ-Kompaktkurs erworbenen Fachkenntnisse haben mich dazu inspiriert und befähigt, ein neues fachjournalistisches Medienprodukt zu entwerfen. Dieses ist so erfolgreich gestartet, dass ich es nun hauptberuflich betreibe», sagt dazu die Absolventin Marion Gredig.
 

Die frisch zertifizierten Fachjournalistinnen und Fachjournalisten mit ihren Projekten: 

Andrea Caretta, Redaktorin, Social Media Producerin Obst + Wein: Podcast «Ich arbeite als …»
Franziska Dubach, Redaktionsleiterin Blasmusik-Zeitschrift unisono: «Text-Gipfel» – Text-Dienstleistungen für Bäckereien-Confiserien
Janick Ehrsam, Fachredaktor Verlag dergartenbau: «Wisent Schweiz» – Konzept für ein Magazin
Marion Gredig, Gründerin und Chefredaktorin: «swissdentalnews.com» – fachjournalistische News-Plattform mit Podcast
Sabrina Hobi, Redaktionsassistentin Wohnrevue: «Living in color» – Website zu Farbe im Innenraum
Kathy Kempf, Agrarbiologin, Redaktorin UFA-Revue: «Agrar-Glossar für die UFA-Revue»
Marco Kunzmann, freier Redakteur SRF: «True CHrimes» – Podcast zu «Cold Cases in der Schweiz»
Katarina Lancaster, Freelance-Journalistin Zuger Zeitung: «Swissness in Business» – Website-Konzept
Michi Läuchli, Fachredakteur Schreinerzeitung: «Podcast Holz-Stoff»
Igor Petrov, Leiter Redaktion Russisch | Ukrainisch SWI Swissinfo (SRG SSR): «Chormusik in der Schweiz» – Web-Plattform
Walter Rohrbach, Redaktionsleiter SuchtMagazin Redaktor Infodrog.ch: «Podcast-Kooperation» – Konzept zur Integration eines Podcast
Hubert Würsch, Umweltingenieur, Redaktor ter-rabc.org: «Video-Teaser für YouTube»
Petra Zentner, Leiterin Verlag B2B Swiss Medien AG: «Verpackungs-Industrie» – Konzept für ein B2B-Magazin
 

Der vom Verband Schweizer Fachjournalisten SFJ empfohlene Kompaktkurs Fachjournalismus wird ab November 2023 wieder durchgeführt.

Durchführungen
Beginn / Ende
Do. 07.11.2024 - Mo. 24.03.2025
Kursdauer
10 Tage
Dozierende
  • Ursin Cadisch, Studienleiter Digitale Medien, MAZ - Die Schweizer Journalistenschule
  • Pete Mijnssen, Leitung Redaktion & Verlag, Velomedien AG
  • Sandro Bucher, Communitymanager SRF News, SRF
  • Ulrike Schnellbach, Journalistin und Trainerin
  • Jean-Pierre Ritler, Redaktor BR, MAZ - Die Schweizer Journalistenschule
  • Marc Meschenmoser, Leiter Rechercheredaktion, K-tipp
Max. Teilnehmende
14
Freie Plätze
Freie Plätze verfügbar
Anmeldeschluss
01.10.2024
Kursnummer
J124794
Administration und Auskünfte
Noreen Koch, noreen.koch@maz.ch, +41 41 226 33 43
Ursin Cadisch, ursin.cadisch@maz.ch
Kosten
CHF 5'300
einzelne Module: CHF 530/Kurstag
TOP