0
Journalismus – Masterclass

Food-Journalismus mit passender Würze

Für guten Food-Journalismus sind Fachkenntnisse unabdingbar. In dieser Masterclass gibt es viele Wissens-Häppchen, damit Sie bei Gastro- und Foodthemen in Dreisterne-Qualität brillieren.

Nie waren wir in der Wahl unserer Lebensmittel so frei wie heute, nie waren die Diskussionen um die «richtige» Ernährungsweise so kontrovers. Und täglich scheinen neue Trends und Empfehlungen hinzuzukommen – kein Ende in Sicht.

In der Gastronomie wiederum ist die Innovationskraft ungebrochen stark. Es wird immer schwieriger, bei den Trendthemen Essen und Trinken den Überblick zu behalten, um journalistisch objektiv berichten zu können. Um qualitativ hochstehenden Food-Journalismus zu ermöglichen, teilt Patrick Zbinden in seiner Masterclass sein Wissen und seine Kenntnisse rund um kulinarische Themen.

Der Kurs thematisiert und vertieft in kreativer und motivierender Atmosphäre u.a. folgende Themen:

  • Lebensmittelqualität
  • Multisensorik
  • Food-Trends und kulinarische Zukunft
  • Food-Design
  • Gastrokritik, Gastrobewertung
  • Contemporary Fine-Dining
  • Recherche, Food-Studien
  • Food-Summits
  • Expertenpool / Networking
Der Food-Journalist Patrick Zbinden ist Spezialist für Kulinarik- und Sensorikthemen.

Der Dozent Patrick Zbinden ist Buchautor («928 clevere Küchentipps) und arbeitet seit 1995 hauptberuflich als freischaffender Kolumnist und Food-Journalist für diverse Publikationen. Von 1998 bis 2011 präsentierte er seine wöchentliche Kochrubrik auf DRS3. Darüber hinaus hat Zbinden für die New Design University im österreichischen St.Pölten den Lehrgang «Food & Design« mitentwickelt und gehört dort zu den Dozierenden. In der Schweiz unterrichtet er an Hotel- und Gastronomiefachschulen etwa die Inhalte «Kulinarik & Foodkompetenz», «Mulitsensorik» und «Food-Pairing». Als firmenunabhängiger Food-Sensoriker arbeitet er regelmässig für den Kassensturz und fürs GaultMillMagazin. Patrick Zbinden besitzt eine umfangreiche Bibliothek (Bücher und Magazine) zur Kulinarik der Gegenwart.

Verantwortliche Personen
Studienleitung
Reto Schlatter
Leadership | Redaktionsmanagement
Administration
Claudia Meier
Kursadministration Angebote Journalismus und Kommunikation
TOP