Veranstaltungen


Redaktionelle Medienkompetenz in Schulen?

Q-Club: Dienstag, 26. Februar 2019, 18 Uhr

 

Im Lehrplan 21 wird «Medien und Informatik» eingeführt. Wie weit geht es hier auch um publizistische bzw. redaktionelle Medienkompetenz? Wird an Schulen gelehrt, dass es Sinn macht, sich zu informieren?

 

 

Welche Angebote gibt und braucht es diesbezüglich für die Schulen? Welche Rolle können und sollten Journalisten im Nachgang zu #younews2019 in der Vermittlung von Medienkompetenz spielen? Über diese Fragen diskutieren Fachleute, u.a. MAZ-Präsident Res Strehle, auf Einladung von QuaJou, dem Verein Qualität im Journalismus:

Dienstag, 26. Februar 2019, 18 Uhr

Tamedia Presseclub
Werdstrasse 21
8004 Zürich
Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

Es diskutieren:

  • Res Strehle (Ex-Tagesanzeiger-Chefredaktor / Präsident Schweizer Journalistenschule MAZ)
  • Mirjam Egloff (Dozentin / Lehrgangsleitung CAS Medienbildung & Informatik PHZH)
  • Viviane Manz (Journalistin Schweizer Radio und Fernsehen / Initiantin Jugendmedienwoche YouNews)
  • Jens Lucht (Uni Zürich / Leiter Wissensvermittlung Institut für Öffentlichkeit und Gesellschaft)
  • Moderation: Edith Hollenstein (persoenlich.com / QuaJou)

 

Eine Veranstaltung von QuaJou, bei dem das MAZ mitwirkt.