Veranstaltungen


MAZ-Recherchetag 19: «Das Recht – Dein Freund und Helfer»

Dienstag, 29. Januar 2019

MAZ, Luzern

 

Dokumente herausverlangen, Computer versiegeln lassen und sich gegen eine Hausdurchsuchung wehren – alles möglich dank dem Recht – dem Freund und Helfer des Rechercheurs. Der siebte MAZ-Recherchetag findet denn auch unter dem Motto «Das Recht – Dein Freund und Helfer» statt.

 

Henk van Ess, Onlinerecherchespezialist des Recherchenetzwerks Bellingcat, das vor kurzem Skripal-Attentäter entlarvt hat, eröffnet den Tag mit einer Rede zur Lage des Recherchejournalismus.

 

Danach geben erfahrene Rechercheure in zwölf Workshops ihr Wissen an die Teilnehmenden weiter. Dazu gehören auch Werkstattgespräche über Hintergründe von Recherchen von Journalistinnen und Journalisten, die im Laufe des Jahres Aufsehen erregt haben.

 

Am Morgen können Sie einen der drei 110-minütigen Hands-On-Workshops auswählen. Jeder dieser Workshops bietet Platz für 20 Personen. Bitte vermerken Sie Ihre Prioritäten zwei und drei im Bemerkungsfeld. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn es für Ihre erste Priorität allenfalls keinen Platz mehr hat. Nachmittags stehen neun weitere Workshops und Werkstattgespräche zur freien Wahl.

 

Bitte melden Sie sich direkt über eines der Modulfenster für die Tagung an. Mit Ihrer Anmeldung zu einem dieser Morgenworkshops nehmen Sie automatisch an der ganzen Tagung teil. Hier das provisorische Programm für den Download.

 

Weitere Informationen und Anmeldung