Veranstaltungen


Walter Landolt: Buchvernissage und Fotoausstellung

Vernissage: 9. Dezember 2016

Ausstellung: 10. Dezember 2016 bis 31. Januar 2017

MAZ, Luzern

Walter Landolt studierte an der Uni Zürich Biologie, Anthropologie und Ethnologie und schloss 1983 mit dem Lizentiat ab. Er war der erste freie ausländische Fotograf in Beijing, welcher seit 1949 in China arbeiten durfte.

 

Landolt arbeitete für Agence France Presse, Gamma Liaison und später für Getty Images und hat über eine Zeitspanne von 30 Jahren, und während unzähligen Langzeit Aufenthalten und Reisen, China  kennengelernt.  Seine fotografischen Aufzeichnungen wurden nun in einem Buch mit dem Titel «Weisse Katze, schwarze Katze» zusammengefasst und in einer kleinen, aber feinen Ausstellung in der MAZ Galerie zu sehen sein.

 

www.mazgalerie.ch