Auszeichnungen


Ausgezeichnete Diplomarbeit «Der langsame Abschied»

Karin Leuppi, Absolventin der MAZ-Diplomausbildung 2013 – 15, erhält für ihre multimediale Abschlussarbeit den Fokuspreis der Alzheimervereinigung Solothurn.

Karin Leuppi, Redaktorin bei Radio 32, zeigt in ihrem Beitrag, wie eine an Alzheimer erkrankte Frau und ihr Partner den Alltag bewältigen. «Der langsame Abschied» ist eine subtile Arbeit, in der die Autorin genau hinschaut und den Protagonisten mit Würde und Respekt begegnet. In ihrem starken Hörerlebnis zeigt sie, wie unberechenbar die Krankheit ist und wie tief sie in den Alltag von Betroffenen und Angehörigen eingreift. Den Preis erhält Karin Leuppi am 21. September 2015, dem Weltalzheimertag. Gratulation!

 

Mehr zur MAZ-Diplomausbildung