Auszeichnungen


MAZ-Studentin Linda von Burg gewinnt Förderprogramm

Für investigativen Journalismus richten das MAZ, Tamedia und die SonntagsZeitung jährlich ein Förderprogramm aus. Die diesjährige Gewinnerin ist Linda von Burg, die derzeit die Diplomausbildung Journalismus am MAZ absolviert. Nach ihrem Abschluss im Frühling 2015 darf die 27-Jährige ein einjähriges, bezahltes Praktikum beim Recherche-Desk von Tamedia antreten.

Vor ihrer journalistischen Ausbildung hat Linda von Burg Politikwissenschaft in Zürich und Lille (F) studiert. Seit drei Jahren schreibt sie bereits für «Inside IT», ein Newsportal der IT- und Kommunikationsbranche. Mit ihren ausführlichen Recherchen rund um Sicherheitslücken im Netz, Mobiltelefonie und Zahlungssysteme hat sie sich gegen die anderen Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt. Als Praktikantin beim Tamedia Recherche-Desk in Bern wird sie sich, gemeinsam mit rund 10 West- und Deutschschweizer Journalisten, mit vertieften Recherchen befassten, die über die Sprachgrenzen hinausreichen und von nationaler Relevanz sind.

zur Medienmitteilung der Tamedia