Im Ausland arbeiten?

Arbeiten auf einer Redaktion in einem fremden Land? Das MAZ macht es möglich. Mit Unterstützung der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA bietet das MAZ Redaktionspraktika von maximal zwölf Wochen in Nepal, Nicaragua, Bolivien, Georgien, Myanmar, Tansania und Haiti an. Die Stagiaires publizieren dort auf Spanisch, Französisch oder Englisch. Die Stages werden jährlich ausgeschrieben.

 

Alles Infos zu den Stages 2017 finden Sie in der Ausschreibung 
(version française, versione italiana)

 

Die Stagiaires schreiben sehr lesenswerte Tagebücher: Ihre Reportagen, Beobachtungen, Berichte und Bilder machen wir online zugänglich:

 

Zum Stages-Blog