Aktuell unterwegs


Claudia Peter, Nepal

arbeitet als freischaffende Journalistin unter anderem für den Tages-Anzeiger, den Landboten, WWF Schweiz und den Lonely Planet. Einzelne Regionen Nepals hat sie bereits bereist. Ab September wird sie bei «Kathmandu Post» in Nepal arbeiten. Sie hat allgemeine Geschichte studiert.

> zum Tagebuch-Blog

Claudia Peter, Nepal

Eva Hirschi, Myanmar

bezeichnet sich als «freie Journalistin auf Weltreise». Die vergangenen Monate hat sie zu grossen Teilen in Schwellenländern verbracht. Auch in Myanmar, wo sie bei «Frontier» ihre Stage machen wird. Sie hat einen Bachelor in internationalen Beziehungen sowie einen Master in Journalismus und Kommunikation und bei verschiedenen Medien gearbeitet. 

> zum Tagebuch-Blog

Eva Hirschi, Myanmar

Omar Cartulano, Tunesien

arbeitet an seinem Master in Histoire des sociétés contemporaines in Fribourg. Zuvor und während des Studium hat er für verschiedene Medien im Tessin, in Italien und der Westschweiz gearbeitet. Er ist auf Fotografie und Video spezialisiert und publiziert multimediale Reportagen. Er wird nach Tunesien reisen und auf der Redaktion von «Leaders» arbeiten.

> zum Tagebuch-Blog

Omar Cartulano, Tunesien

Martina Polek, Georgien

ist freischaffende Journalistin und arbeitet für verschiedene Medien. Am MAZ hat sie den CAS Wissenschaftsjournalismus abgeschlossen. Sie interessiert sich vor allem für die postsowjetischen Länder und wird ab Ende Oktober bei «Georgian Journal» in Tiflis arbeiten. Sie hat einen Master of Science in Geoscience. 

> zum Tagebuch-Blog

Martina Polek, Georgien

Leonie Marti, Bolivien

Ihre Leidenschaft sind Lateinamerika und Journalismus. Schon während des Gymnasiums hat sie ein Austauschjahr in Argentinien verbracht. Ab Oktober wird sie auf der Redaktion von «Página Siete» arbeiten. Sie absolviert den Master in Latin American Studies und arbeitet beim Regionaljournal Bern Freiburg Wallis.

> zum Tagebuch-Blog

Leonie Marti, Bolivien