News


New Media Journalism am MAZ: Redaktions-Management und Networking

Mit Präsentationen ihrer Projektarbeiten zu Redaktionsmanagement-Themen schlossen die Studierenden Ende August 2018 ihr MAZ-Modul im berufsbegleitenden Masterstudiengang New Media Journalism (NMJ) ab. Davor war die Gruppe zu exklusiven Besuchen bei SRF und Google – und feierte am NMJ-Netzwerkabend.

Wie organisiert man eine konvergente Redaktion? Wie plant man Workflows über mehrere Kanäle und mit trimedialen Formaten? Wie muss ein Newsroom funktionieren? Solche Fragen beschäftigten die aktuelle Studiengruppe im NMJ-Modul zu Redaktionsmanagement am MAZ. In den letzten Wochen hatten die Studierenden hierzu konkrete Fälle analysiert.

 

Anschauungsbeispiele hierzu gab‘s bereits im ersten Modulteil, wo man NZZ, Tages-Anzeiger, Watson, Blick und 20Minuten besuchte (siehe Bericht). Im August 2018 nahmen die NMJ-Studierenden nun noch einen Augenschein bei Schweizer Radio und Fernsehen SRF und bei der Zürcher Niederlassung von Google.

 


Begrüssung bei SRF

 


Bei SRF auf dem Programm stand der Bereich Formatentwicklung und Innovation…

 

… andererseits ermöglicht wurden Einblicke in die Redaktionen von Online und Sport…

 

 


… und eine Studioführung.

 


Die NMJ-Gruppe bei Google (mit MAZ-Studienleiter Frank Hänecke, links)

 

Per Videochat zugeschaltet war Gerrit Rabenstein, der viele Aspekte der Google-Schnittstellen zu Medien und Journalismus erläuterte, darunter die Innovationsförderung Digital News Initiative.

 


Gute gelaunte «New Media Journalists» zum Schluss der MAZ-Module im Sommersemester 2018

 

NMJ-Partner an der MAZ-Theke: Diego Yanez (MAZ), Maria Schyjka und Michael Geffken (Leipzig School of Media), Kai Voigtländer (Akademie für Publizistik, Hamburg) und Frank Hänecke (MAZ) anlässlich des NMJ-Netzwerkabends im August 2018.



Im Masterstudiengang New Media Journalism wird berufsbegleitend an vier führenden Journalismusschulen studiert: In Leipzig, Hamburg, Salzburg/Wien und in Luzern am MAZ. Der nächste Studiengang startet im Oktober 2018: www.newmediajournalism.net

 

Fotos: Jean-Pierre Ritler, Frank Hänecke (MAZ)