News


Zertifikate für Teilnehmende des Lehrgang Radio 2016/17

Verständliche Sprache, Recherchekenntnisse, gutes Allgemeinwissen und Kompetenzen in Themen wie Social Media, Politik und Medienrecht haben die neun Teilnehmende des Lehrgang Radio 2016/17 in 35 Tagen erfolgreich erworben.

Der Lehrgang für Radiomitarbeitende in der Moderation und Redaktion wird vom MAZ - Die Schweizer Journalistenschule und der Radioschule Klipp & Klang angeboten und richtet sich an Einsteiger und Radioleute, die seit einigen Monaten im Beruf sind. Ziel ist es, den jungen Radioleuten solides Handwerk und Knowhow in Politik, Wirtschaft, in Social Media und Medienrecht zu vermitteln so, dass sie Sicherheit und eine gute Grundlage für die tägliche Arbeit gewinnen. Der Lehrgang wird vom Bundesamt für Kommunikation Bakom unterstützt und richtet sich in erster Linie an konzessionierte Radios mit Gebührenanteil.

 

Abgeschlossen haben:

Marco Biberstein, Radio Canal 3; Remo Blumenthal, Radio Südostschweiz; Philipp Breit, Radio Pilatus; Zoé Chastan, Radio Südostschweiz; Karl Dittli, Radio Life Channel; Lewin Eder, Radio Munot; Mirco Kaempf, Radio X; David von Moos, Radio Pilatus; Angela Weiss, Radio Munot