News


Masterarbeit zu «Push-News»

Eine Absolventin des vom MAZ mitgetragenen Masterstudiengangs New Media Journalism hat in ihrer Abschlussarbeit Push-Meldungen von Schweizer Medien unter die Lupe genommen.

Cornelia Aligs Masterarbeit wurde Anfang 2017 angenommen und inzwischen veröffentlicht. Die Ergebnisse überraschen, weil sie gängigen Hypothesen widersprechen.

Die Schweizer Absolventin des internationalen Studiengangs beging wissenschaftliches Neuland und untersuchte mehr als 700 Push-Nachrichten, die von den Online-Medien 20 Minuten, Blick Online, Bluewin, Neue Zürcher Zeitung (NZZ), Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Tagesanzeiger und Watson verschickt wurden unter anderem im Hinblick auf Thema, Relevanz und Zeitpunkt.

 

Zusammenfassung und Download der Studie


Der nächste Studiengang New Media Journalism beginnt im Oktober 2017. Studiert wird in Hamburg, Leipzig, Salzburg und Luzern.