News


Neue Angebote für Lehrpersonen und Schulen

Ein sechstägiger Lehrgang und einzelne Zusatzkurse für Lehrpersonen sowie ein dreitägiger Workshop zur professionellen Schulkommunikation – damit bieten wir der Lehrerschaft und Schulverantwortlichen neue Fortbildungsmöglichkeiten am MAZ.

Der Kompaktkurs «Journalismus und Medienkompetenzen in Schule und Unterricht» richtet sich an Lehrpersonen aus der Sekundarschule, aus Gymnasien oder den Berufsschulen. In Kleingruppen beschäftigen wir uns eine (Ferien-) Woche lang mit journalistischen und medienbezogenen Kompetenzen, üben Medienproduktionen und besprechen Umsetzungen im Unterricht an einem Reflexionstag.


In Zusatzkursen können Lehrpersonen Multimedia- und Online-Themen vertiefen.


Mit dem Kurs «Schulkommunikation professionell - auch mit Neuen Medien und in Krisenfällen» werden Schulleitungen und Kommunikationsverantwortliche von Bildungseinrichtungen angesprochen. Der dreitägige Kurs befähigt die Teilnehmenden zu einer zeitgemässen Kommunikation auf allen Kanälen, auch in Social Media.

 

> Alle Kurse für Lehrpersonen und Schulen

 

Das MAZ hat mit Kursen für Lehrpersonen und Schulen eine langjährige Erfahrung. Seit 2004 führen wir das «Spezialisierungsstudium Journalismus und Medien» durch, ein 10-ECTS-Programm für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern in zehn Modulen, verteilt über drei Jahre.

 

Auskunft zu den MAZ-Angeboten für Lehrpersonen und Schulen gibt es bei Yvonne Stocker (Administration, Telefon: +41 (0)41 226 33 33; yvonne.stockermazch) und Frank Hänecke (Leitung).