News


CAS Fachjournalismus ist angelaufen

Mit Fachtexten ein breites Publikum erreichen, besser recherchieren, komplexe Themen verständlich kommunizieren und attraktiv schreiben – dies sind die hauptsächlichen Lernziele, welche die zehn Teilnehmenden des diesjährigen CAS Fachjournalismus erreichen wollen.

Wie jedes Jahr ist auch die aktuelle Klasse sehr heterogen zusammengesetzt – von A wie Architektin bis T wie Tierärztin und vom Corporate Publisher bis zum Redaktor eines Fachmediums. Dieser Mix verschiedener beruflicher Hintergründe und Erfahrungen in der Medienwelt macht diesen CAS Fachjournalismus so spannend und bereichert die einzelnen Module, welche von ausgewiesenen und in der Medienwelt bestens verankerten DozentInnen gehalten werden.

 

Die neuste Trendbefragung des Verbandes Schweizer Medien zeigt: Die Fach- und Spezialpresse wird sich wirtschaftlich erfolgreich behaupten. Davon sind drei Viertel der Befragten überzeugt. Damit ist der CAS Fachjournalismus ein richtiger Schritt in die berufliche Zukunft.

 

 

Die Teilnehmenden des 20-tägigen CAS Fachjournalismus 2014/15 mit Studienleiter Matthias Scholer (vorne links).

 

Programm CAS Fachjournalismus 2014/15

 

Der CAS Fachjournalismus 2015/16 wird demnächst ausgeschrieben