News


Diplomausbildung Journalismus: Neu mit Vertiefung Online

Journalist(inn)en können sich neu zu News-Deskern und Online-Autoren ausbilden lassen. Wir bieten die bewährte 90-tägige Diplomausbildung ab März 2015 mit einer spezifischen Vertiefung in Online-Journalismus an.

 

News-Desker müssen unter Zeitdruck entscheiden, ob eine Quelle verlässlich ist, Kurzrecherchen anstellen, Artikel schreiben, Titel und Lead setzen und oft alleine schwierige medienrechtliche und medienethische Entscheide fällen. Deshalb betont die neue MAZ-Diplomausbildung mit Vertiefung Online das Basishandwerk, das auch alle andern Ausrichtungen (Print, Audio, Video) erlernen müssen: Recherche, Schreibhandwerk, journalistische Haltung, Medienethik und Medienrecht. Doch zusätzlich eignen sich News-Desker das Online-Schreibhandwerk an – vom Live-Ticker über Tweets bis hin zum Schreiben in Etappen. Sie werden in Quellenverifikation, Umgang mit PR und Umgang mit dem Publikum (Community Management) gezielt geschult.  

 

In der neuen Vertiefungsrichtung, zu der man sich jetzt anmelden kann (Frist bis 26.Oktober 2014), bilden wir aber nicht nur News-Desker aus, sondern auch Online-Autoren. Die multimedialen Mittel erlauben ganz neue Erzählformen – vom kurzen «Listicle» übers Quiz, animierte Infografiken bis hin zur langen Multimedia-Reportage. Deshalb besuchen Online-Studierende nicht nur die klassischen Reportage-, Porträt-, Interviewkurse, sondern etwa auch den neuen Kurs zu Online-Erzählformen ‑ und werden so zu den treibenden Kräften des Journalismus von morgen.