News


Multimediale Videoreportage von MAZ-Absolvent

«Tod in Texas»: Der Fotograf Fabian Biasio, Absolvent einer der ersten Fotoklassen am MAZ, setzt mit einer herausragenden Multimedia-Reportage Massstäbe – sowohl inhaltlich als auch handwerklich.

 Der bekannte Fotograf realisierte bereits 2003 eine vielbeachtete Reportage über die Todesstrafe. Mit dem «Tagebuch einer Exekution» dokumentierte Biasio damals die Wirkung dieses drastischen Verdiktes auf die direkt Beteiligten und dass mit einer Exekution auch eine zweite Opferfamilie geschaffen wird.

 

Zehn Jahre später bereiste Fabian Biasio Texas noch einmal und sprach mit den Angehörigen von Opfern und Tätern. Daraus entstand «Tod in Texas» - eine multimediale Videoreportage, welche nicht nur mit leisen, zurückhaltenden Bildern und eindringlichen Statements auskommt, sondern auch eine Geschichte aufzeichnet, aus welcher nur Verlierer hervorgehen. Sie erschien Ende Mai 2014 in der Online-Ausgabe der NZZ.

 

 

Fabian Biasio arbeitet immer wieder mit dem MAZ zusammen. Zuletzt etwa für die spektakuläre Bebilderung unseres Jahresberichts.

 

 

 

Fabian Biasio - www.biasio.com