Video & TV

Heute kann zwar jeder filmen...

Aber nicht jeder kann einen guten Beitrag machen. Wer sich in der Flut von Bewegtbildern abgrenzen und einen Namen machen will, muss professionell arbeiten und relevante Entwicklungen kennen. Egal, ob er eine Reportage fürs Lokalfernsehen dreht oder einen Kurzbeitrag fürs Web produziert.

 

...aber gekonntes Erzählen will gelernt sein...

Schon mit einfacher Technik und wenig Wissen darüber lassen sich gute Beiträge produzieren. Digitale Spiegelreflexkameras mit Filmfunktion sind heute praktisch für alle erschwinglich. Und selbst mit dem iPhone lässt sich unterwegs eine Kurzreportage realisieren – von der Aufnahme über den Schnitt bis zum Übermitteln im geeigneten Format. Neben der Technik sind auch Storytelling, Dramaturgie und rechtliche Fragen zentral. 

 

...und soll sich in der Praxis bewähren

Wir reagieren auf die technische Entwicklung und bauen unser Angebot im Bereich TV und Video laufend aus. Wir bieten nicht nur solides Handwerk, sondern zeigen auf, wie Journalistinnen und Journalisten die technologischen Möglichkeiten nutzen können. Wegen der Konvergenz zahlt es sich auch für Medienschaffende aus Print, Radio oder Fotografie aus, im Umgang mit Bewegtbild kompetent zu werden. 


Studiengang

Web-Video - Journalistische Formate für Web und Social Media