Medienschulung - Komplexe Inhalte verständlich gemacht

Titel Medienschulung - Komplexe Inhalte verständlich gemacht
Nr. K88691
Dozierende Dr. h.c. Beat Glogger, Wissenschaftsjournalist und Autor
Oliver Schroeder, MAZ-Studienleiter, Diplomjournalist, Medien- und Rhetoriktrainer, mediencoach.ch gmbh, Oliver Schroeder
Katharina Deuber, Medientrainerin MAZ, Moderatorin und Filmemacherin
Kursdauer 2 Tage
Termine

Fr, 10.03.2017, 09:15 bis 18:00

Sa, 11.03.2017, 09:15 bis 18:00

Max. Teilnehmende 10

Kurzbeschreibung
Wie kann ich Medienschaffenden meinen komplexen Inhalt wie zum Beispiel mein Forschungsthema verständlich machen und näherbringen? Wie formuliere ich meine Kernbotschaft? Wie bereite ich mich auf ein Interview vor? Habe ich das Recht, einen Artikel vor der Publikation zu lesen? Im Umgang mit Medien gelten ganz bestimmte Spielregeln. Wer mit diesen vertraut ist, wird nicht nur besser verstanden, sondern dem fällt es auch leichter, die Aufmerksamkeit des breiten Publikums zu gewinnen.
Der erste Tag bietet eine Einführung in verständliches Schreiben. Sie lernen die neurobiologischen Mechanismen der Kommunikation kennen. Sie wissen, wie unser Gehirn Botschaften aufnimmt, verarbeitet und speichert und warum man diese Grundlagen beim Verbreiten von Inhalten berücksichtigen muss. Sie erfahren, wie man diese Erkenntnis auf das Schreiben überträgt. Wir zeigen Ihnen an Ihren Beispielen die häufigsten Textfehler und wie man diese vermeidet. Nach 17 Uhr besuchen Sie die Redaktion einer bedeutenden Zeitung in der Region und lassen den Tag beim gemeinsamen Nachtessen ausklingen (im Kurspreis inbegriffen).
 
Am zweiten Tag, im Medientraining, bereiten Sie Ihr komplexes Thema mediengerecht auf. Sie können sich effizient und zielgerichtet auf einen Medienauftritt vorbereiten. Sie üben, wie Sie in 30 Sekunden verständlich und auf den Punkt Antwort geben können. Sie trainieren, vor Mikrofon und Kamera als Fachperson überzeugend aufzutreten, sodass man Sie hört und versteht.
Zielgruppe
Forschende, Wissenschaftliche Führungskräfte und Mitarbeiter, Doktoranden
 
 
Lernziele
_Sie wissen, wie Sie komplexe Inhalte spannend einem breiten Publikum präsentieren.
_Sie erklären ein technisches oder wissenschaftliches Thema verständlich und überzeugend.
_Sie meistern Interviews und Statements vor Mikrofon und Kamera.
_Sie kennen Ihre Rechte und Pflichten und jene der Journalisten.
 
 
 
Inhalt
 
 
Testimonials
«Ein professionell durchgeführter, stark auf die Praxis ausgerichteter Kurs.»
Roland Allenbach, Leiter Abteilung Forschung Beratungsstelle für Unfallverhütung
 
«Ich habe sehr nützliche Werkzeuge erhalten, um an meinen Texten, Argumenten und dem persönlichen Auftritt zu feilen. Und: Es hat Spass gemacht!»
Angela Sanders, Institut für Theorie ZHDK
 
«Nach diesem Kurs freue ich mich auf das nächste Interview.»
Martin Lüthi, ETH Zürich
Kosten
CHF 1500.-.
 
Projektleiter der Gebert Rüf Stiftung wählen die Option «Separate Rechnungsadresse» und geben im Eingabefeld «Bemerkungen» die entsprechende Projektnummer an.
 
 
 
Preis 1'500.00 CHF

Studienleitung Beatrice Brenner, Stv. Direktorin und Leiterin Kommunikation
Administration

Anne Schibli, Madeleine Arnold, kommunikation@maz.ch, 041 226 33 47 / 041 226 33 341


Freie Plätze