MAZ-Kommunikationstagung: Big Data in der Unternehmenskommunikation

Kurzbeschreibung
Datenbasierte/s Content-Marketing/PR nutzt die in jeder Organisation verborgenen Datenschätze zur Kreation von überdurchschnittlich performanten Inhalten. Dabei sind nicht nur die digitalen Plattformen im Fokus, alle Kanäle und Touchpoints in jeder Phase der Customer Journey sind relevant und aufeinander abgestimmt.

Ursprünglich für die Softwareentwicklung konzipiert, sind agile Methoden wie Design Thinking oder Lean Usability seit einiger Zeit im Einsatz in modernen Kommunikationsabteilungen. Sie verbinden Zielgruppenbedürfnisse wie Sicherheit, Nützlichkeit, Authentizität, Glaubwürdigkeit mit den eigenen Unternehmenszielen und steuern die Kreation von neuen Inhalten für die Customer- und Media-Relations.

Die Kommunikationstagung «Big Data in der Unternehmenskommunikation» gibt mit drei Impulsreferaten Einblicke in Arbeitsmethoden, Werkzeuge und Ergebnisse der datengetriebenen Unternehmenskommunikation. Im Anschluss an die Referate gibt es für das Plenum jeweils die Möglichkeit, sich mit den Referenten in einer offenen Atmosphäre auszutauschen und Fragen zu stellen.

Nach den Referaten wird die Fachtagung mit einem Apéro riche und Networking zwischen den Teilnehmenden abgeschlossen.

Themen der Referate:
 
Pascal Albrecht, Geschäftsführer nodeFLOW und MAZ-Dozent
«Einsatz von künstlicher Intelligenz bei Analyse und Recherche für die Inhaltskreation.»
 
Thomas Husmann, Head Data Insights / Mitglied der Geschäftsleitung, Previon Plus AG
«Das leisten Social-Media-Monitoring-Tools: Showcase Brandwatch»
 
Alex Hämmerli, Senior PR Manager bei Digitec Galaxus und MAZ-Dozent
«Mit Daten Geschichten erzählen: So fesseln Sie Kunden und Medien»
 
Termine

Mi, 13.11.2019, 13:15 bis 17:00

Max. Teilnehmende 35
Preis 380,00 CHF
Freie Plätze
Zielgruppe
Voraussetzungen
Downloads
Das Tagesprogramm zum Download
Studienleitung Rafael Azzati
Administration Barbara Trauffer,
barbara.trauffer@maz.ch,
041 226 33 51
Nr. K105091