Literarisches Schreiben - Werkstatt mit Angelika Overath

Kurzbeschreibung
Im Unterschied zu einem journalistischen Text, der, auch wenn er erzählenden Charakter hat, verlässlich informieren soll, gehorcht ein freier fiktionaler Text anderen Gesetzen. Er muss keinem roten Faden folgen, in seiner Welthaltigkeit darf er über die nachprüfbare Realität hinausgehen. Er kann sich ausschweifende Einblicke in seelische Sensationen leisten. Wie aber hält so ein Text zusammen? Wie lässt sich durch motivische Verflechtung und atmosphärische Zeichnung von Räumen, in der Zeitgestaltung oder durch die Zeichnung der Charaktere ein glaubwürdiger Kosmos öffnen?
Wir werden thematisch gebundene, kurze Texte schreiben und an Beispielen aus der Literatur handwerklich prüfen, wie grosse Autoren gearbeitet haben.
Termine

Mo, 10.05.2021, 09:15 bis 16:45

Di, 11.05.2021, 09:15 bis 16:45

Mi, 12.05.2021, 09:15 bis 16:45

Kursdauer 3 Tage
Max. Teilnehmende 10
Preis 1'220,00 CHF
Freie Plätze
Dozierende
Zielgruppe
Voraussetzungen
Lernziele
Testimonials
Dozierende
Studienleitung Dominique Strebel
Administration Lise Baumann,
lise.baumann@maz.ch,
041 226 33 44
Nr. J108125