Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte - Flaggschiffe der strategischen Unternehmenskommunikation

Titel Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte - Flaggschiffe der strategischen Unternehmenskommunikation
Nr. K95500
Dozierende Dr. Petra Nix, Beraterin Finanz- und Unternehmenskommunikation
Cornelia Glees-zur Bonsen, Kommunikationsberaterin, Senior Consultant
Kursdauer 1 Tag
Termine

Fr, 29.06.2018, 09:15 bis 16:45

Max. Teilnehmende 12

Kurzbeschreibung
Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte sind faktenreiche Leitmedien der Unternehmens-kommunikation und reputationsbildende Flaggschiffe. Denn sie müssen die Anforderungen verschiedener Stakeholder-Gruppen erfüllen und vereinen dabei Pflicht und Kür. Corporate Reporting zeigt, wie es um das Unternehmen steht – das macht diese Medien zu glaubwürdigen Kommunikationsinstrumenten für die Markenbildung und die Kundenbindung. Der Trend geht zur integrierten Unternehmensberichterstattung, die alle Dimensionen der unternehmerischen Tätigkeit abdeckt.
 
 
 
Zielgruppe
Kommunikationsexperten, Finanz- und Nachhaltigkeitsspezialisten und Journalisten, die an einem Geschäfts- oder Nachhaltigkeitsbericht mitwirken. Marketingfachleute, deren Arbeitsbereich mit dem strategischen Corporate Reporting verknüpft ist.
 
 
Lernziele
– Sie kennen die zentralen rechtlichen Vorgaben und Grundzüge der integrierten Geschäftsberichterstattung und entscheidende Kennzahlen.
– Sie kennen den Prozessablauf bei der Berichterstellung und wissen, welche Personengruppen im Unternehmen einbezogen werden müssen.
– Sie wissen, inwiefern Corporate Reporting gezielt für die strategische Unternehmenskommunikation und Markeninszenierung genutzt werden kann.
– Sie wissen, wie man Themen im Corporate Reporting strategisch setzen, crossmedial für unterschiedliche Zielgruppen aufbereiten und in Kampagnen einbetten kann. Storytelling spielt hier eine wichtige Rolle.
Preis 950.00 CHF

Studienleitung Beatrice Brenner, Stv. Direktorin und Leiterin Kommunikation
Administration

Barbara Trauffer, barbara.trauffer@maz.ch, 041 226 33 51


Freie Plätze