Community-Management - Dialog mit Fingerspitzengefühl führen

Titel Community-Management - Dialog mit Fingerspitzengefühl führen
Nr. K88669
Dozierende Barbara Schwede, Facebook-Community-Managerin, Seniortexterin
Kursdauer 2 Tage
Termine

Do, 05.10.2017, 09:15 bis 16:45

Fr, 06.10.2017, 09:15 bis 16:45

Max. Teilnehmende 14

Kurzbeschreibung
Immer mehr Unternehmen bauen auf Social Media eine eigene Community auf. Doch wie stellt man das an? Und was bringt's?
In unserem zweitägigen Seminar führen wir Sie ins Community-Management ein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die verschiedenen Social-Media-Plattformen schlau kombinieren, erfolgreich eine Community aufbauen und pflegen. Sie erfahren, wieso sich Nutzer mit einem Unternehmen vernetzen und was für Inhalte interessieren. Sie lernen zudem, Inhalte medien- und nutzergerecht aufzubereiten und richtig zu planen. Wir diskutieren mit Ihnen über gelungene Dialoge und den richtigen Umgang mit kritischen Nutzern.
Anhand konkreter Beispiele erfahren Sie mehr über das Handwerk des Community-Managers. Gerne können Sie Arbeitsbeispiele aus Ihrer beruflichen Praxis mitbringen.
 
Dieses Seminar ist Bestandteil des Kompaktkurses Social-Media-Redaktor. Es kann auch als Einzelseminar gebucht werden.
 
 
Dieses Seminar des MAZ kann mit 1 ECTS-Punkt an die MAS-Programme des Instituts für Kommunikation und Marketing IKM der Hochschule Luzern – Wirtschaft angerechnet werden.
 
Zielgruppe
Kommunikationsfachleute aus Profit- und Non-Profit-Organisationen sowie Agenturen, die sich aktuell oder künftig mit Social Media in der Unternehmenskommunikation beschäftigen
 
Lernziele
_ Sie wissen, was die Community von Unternehmen erwartet.
_ Sie können eine Community aufbauen und pflegen.
_ Sie planen und erstellen Inhalte für die Community.
_ Sie wissen im Dialog zu überzeugen.
_ Sie können den Nutzen für die Unternehmenskommunikation aufzeigen.
 
 
Preis 1'550.00 CHF

Studienleitung Christian Schenkel, Studienleitung
Administration

Claudia Meier, claudia.meier@maz.ch, 041 226 33 40


Freie Plätze