CAS Visuelle Kommunikation 2018

Titel CAS Visuelle Kommunikation 2018
Nr. K92650
Dozierende Benno Maggi, Markenmanager, Kommunikationsberater & Creative Director, Partner & Partner AG, Integrierte Marketing-Kommunikation
Daniel Bolsinger, Inhaber ALL IN ONE BOX für Medien & Farben
Anette Gehrig, Direktorin und Kuratorin, Cartoonmuseum Basel
Marc Fehr, Interaktive Infografik, Newsdesk Tages-Anzeiger, Tamedia AG
Bernhard Riedmann, Redaktor Multimedia, Spiegel
Marc Schwenninger, Rechtsanwalt
Reto Camenisch, Studienleiter, MAZ - Die Schweizer Journalistenschule
Sabina Paries, Fotografin, Fotoredaktorin, Fotovermittlerin
Patrick Baumann, Motion-Designer
Beat Rüdt, Studienleiter Visueller Journalismus, MAZ - Die Schweizer Journalistenschule
Katharina Deuber, Medientrainerin MAZ, Moderatorin und Filmemacherin
Christine Zimmermann, Kommunikationsdesignerin
Metin Senler, Campaign Manager bei LikeMag, Social Media Content Producer
Kursdauer 22 Tage
Beginn / Ende Do, 22.03.2018 - Do, 13.09.2018
Max. Teilnehmende 14
Anmeldeschluss Fr, 23.02.2018

Kurzbeschreibung
Certificate of Advanced Studies CAS
 
Der CAS Visuelle Kommunikation ist ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich und ein Wahlmodul des MAS Business Communications oder des DAS Customer Communications der HWZ. Zudem kann der CAS an die MAS-Programme des Instituts für Kommunikation und Marketing IKM der Hochschule Luzern - Wirtschaft angerechnet werden.
 
Sie möchten sicher sein, dass Sie in der Kommunikation eine visuelle Sprache wählen, die perfekt zu Ihrer Marke und Ihren Produkten und/oder Dienstleistungen passt. Sie verstehen es, stimmige Bildkonzepte für die unterschiedlichsten Kanäle zu entwickeln und umzusetzen. Sie nutzen die vielfältigen visuellen Darstellungsformen, um Ihre Botschaft im Kopf der Kunden zu verankern. Sie stellen sicher, dass Sie weder rechtliche noch ethische Grundsätze verletzen.
 
Dazu brauchen Sie ein vertieftes Wissen über die Erzählmöglichkeiten mit Bild, Video, Grafiken und Animationen. Dieser Lehrgang zeigt, wie man das Publikum online und offline mit visuellen Reizen anspricht und überzeugt.
 
Zielgruppe
Kommunikationsfachleute, Mitarbeitende von Kommunikations-, Text- und Bildagenturen, Webpublisher und Grafik-Designer
 
Voraussetzungen
Abgeschlossenes Hochschulstudium und Berufspraxis. Teilnehmende mit mehrjähriger Berufspraxis können auf Antrag «sur dossier» zugelassen werden. Die Zulassung erfolgt aufgrund des Bewerbungsdossiers, inklusive eines Motivationsschreibens und eines Aufnahmegesprächs mit der Studienleitung.
 
Lernziele
_ Sie lernen, wie eine Marke visuell konsistent kommuniziert wird.
_ Sie können eigene (multimediale) Bildsprachen entwickeln und umsetzen.
_ Sie erwerben sich Kenntnisse im linearen und interaktiven Storytelling.
_ Sie wissen, wann wo welche Bildsprache anzuwenden ist, um Ihre Botschaft zu festigen.
_ Sie wissen, welchen Inhalt Sie inhouse professionell erstellen können und wann Sie besser mit welcher Agentur zusammenarbeiten.
Inhalt
Modul 1:
  • Überzeugende Bildsprache - so setzen Sie Ihr Unternehmen in Szene
 
Modul 2:
  • Fotografie und Bildgestaltung
  • Storytelling mit Bildreportagen - Fotostrecken für Print und Online
  • Die Wirkung von Bildern im Kontext einer Publikation
 
Modul 3:
  • Karikatur und Cartoon - Die Botschaft auf den Punkt bringen
  • Komplexe Infografik - mehrdimensionale Daten anschaulich visualisieren
  • Animierte Infografiken - Interaktive Charts fürs Web
 
Modul 4:
  • Video für Intranet und Extranet - Drehen, schneiden, vertonen, publizieren
  • Mit Animationen komplexe Inhalte einfach erklären
  • Visuelle Kommunikation in Sozialen Medien
 
Modul 5:
  • Recht praktisch - Urheberrecht, Markenrecht, Persönlichkeitsrecht & Co.
  • Lauterkeit in der kommerziellen Kommunikation
 
Modul 6:
  • Infografik, Bildstrecke und Animation - Visualisieren mit Tools aus dem Web
  • Multimediaproduktionen - Komplexe Produktionen mit Bild, Grafik, Video und Text
 
 
 
 
 
Dauer/Termine
22. März 2018 – 13. September 2018
 
176 Lektionen Präsenzstudium (6 Module / je 2 – 5 Tage)
100 Lektionen Selbststudium
60 Lektionen Belegsarbeiten (4 Stück)
114 Lektionen Zertifikatsarbeit plus Feedback
(8 Lektionen entsprechen einem Unterrichtstag)
Kurszeiten: 09.15 bis 16.45 Uhr
 
 
Informationsanlass
 
Bewerbungs-, Aufnahmeverfahren
Anmeldung online und Bewerbung mittels Dossier per E-Mail. Dieses umfasst:
- «sur dossier»-Kandidaten inkl. Motivationsschreiben
- Lebenslauf
- Kopie höchster Diplomabschluss
- unterzeichneter Ausbildungsvertrag MAZ
- Digitales Passfoto (JPG, 300 x 400 Pixel)
 
Anmeldefrist
23. Februar 2018
Abschluss
Die Teilnehmenden erhalten ein Fachhochschul-/MAZ-Zertifikat mit 15 ECTS-Punkten gemäss ECTS (European Credit Transfer System), wenn sie 80 Prozent des Präsenzunterrichts besucht und die Belegsarbeiten und die Zertifikatsarbeit erfolgreich abgeschlossen wurden. Studierenden, die für den MAS Business Communications der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich qualifiziert sind, können die Credits aus diesem CAS als Studienleistung (Vertiefungssemester) angerechnet werden. Er kann aber auch unabhängig davon absolviert werden.
Leitung
Beat Rüdt, Studienleiter MAZ, Journalist BR
 
Ort
MAZ - Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, 6003 Luzern
Kosten
CHF 11'400.- plus Zertifikatsarbeit  CHF 600.-
Downloads
Gesamtprogramm:
 
CAS Visuelle Kommunikation 2018
Downloads
Ausbildungsvertrag MAZ

Studienleitung Beat Rüdt, Studienleitung
Administration

Claudia Meier, claudia.meier@maz.ch, 041 226 33 40


Freie Plätze