Texten und Vertonen am TV - Das Publikum fesseln

Titel Texten und Vertonen am TV - Das Publikum fesseln
Nr. J84514
Dozierende Bernd Merkel, Studienleiter, MAZ - Die Schweizer Journalistenschule
Daniela Wassmann, Sprechausbilderin/Dozentin, SRF Schweizer Radio und Fernsehen
Kursdauer 3 Tage
Termine

Mo, 08.05.2017, 09:15 bis 16:45

Di, 09.05.2017, 09:15 bis 16:45

Mi, 10.05.2017, 09:15 bis 16:45

Max. Teilnehmende 8

Kurzbeschreibung
Ein guter Text krönt gute Bilder – damit packen wir als VJ das Publikum. Doch unser Text ist nichts wert, wenn die Vertonung verkorkst wird. Wir müssen beides beherrschen: gut getimte Manuskripte verfassen und sie dann korrekt auf die Tonspur «übertragen». Mit professionell eingesetzter Stimme und richtiger Betonung. Ohne dass sich Stress und Zeitdruck auf die Stimme legen. Individuelle und ausführliche Feedbacks garantiert!
Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an
_VJs
_Medienschaffende, die wissen wollen, welche Kriterien für das Texten aufs Bild gelten.
Voraussetzungen
Journalistische Grundkenntnisse, Arbeit als Medienschaffende sowie eigener Laptop.
Lernziele
Die Teilnehmenden
_kennen die Kriterien, die für gesprochene Sprache von Bedeutung sind
_wissen, welche Regeln für das Texten auf Bilder gelten
_sind in der Lage, Statements anzutexten
_wissen, wie Einstieg und Ausstieg von Beiträgen bewusst gestaltet werden können.
Testimonials
«Einmal mehr ein super Kurs des MAZ. Ich bin und bleibe ein grosser Fan der Schule. Kompetenten Dozenten, praxisnahe Kursinhalte, gute Unterlagen, tolles Ambiente, einfach spitze. Schön, dass es das MAZ gibt.»
Luzi Bürkli, Informationsbeauftragter, Standeskanzlei Graubünden
Preis 1'500.00 CHF

Studienleitung Bernd Merkel, Studienleitung
Administration

Jasmin Troxler, jasmin.troxler@maz.ch, 041 226 33 44


Freie Plätze