Schreiben im Team - wie mehrere Autoren gemeinsam eine grosse Geschichte erzählen

Titel Schreiben im Team - wie mehrere Autoren gemeinsam eine grosse Geschichte erzählen
Nr. J95912
Dozierende Mathieu von Rohr, Stv. Ressortleiter Ausland, DER SPIEGEL
Kursdauer 2 Tage
Termine

Mo, 26.02.2018, 09:15 bis 16:45

Di, 27.02.2018, 09:15 bis 16:45

Max. Teilnehmende 12

Kurzbeschreibung
Je grösser der Stoff, je umfangreicher die Recherche und je knapper die Zeit, desto wichtiger kann es für eine Redaktion werden, dass mehrere Autoren gemeinsam einen Text schreiben können. Beim Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL gibt es eine lange Tradition gemeinsam verfasster Artikel – insbesondere bei aktuellen Titelgeschichten und grossen gemeinsamen Recherchen. In solchen Fällen kann ein Team mehr als der einzelne Autor oder die einzelne Autorin. Gemeinsam bekommt man grosse Stoffe besser und schneller zu fassen. Aber wie recherchiert und schreibt man einen Text gemeinsam? Der Schweizer Mathieu von Rohr erklärt im ersten Teil anhand praktischer Beispiele aus seiner Arbeit als Stv. Auslandschef des SPIEGEL wie man bei Grossereignissen oder Grossrecherchen ein Team bildet, Aufgaben verteilt, Artikel aufbaut und aus den Zulieferungen verschiedener Reporter schließlich zu einem in sich geschlossenen, gut lesbaren Text zusammenfügt. Es werden konkrete Regeln und Tipps vermittelt, die sowohl für die Reporter, als auch für die Teamleiter nützlich sind. Im zweiten Teil wird das gemeinsame Schreiben in kleinen Gruppen ausprobiert und geübt. Das Ziel: Alle sollen am Ende des Kurses über das nötige Wissen verfügen, um das Schreiben im Team in ihren eigenen Redaktionen etablieren zu können – und selbst in der Lage sein, einen Text aus Zulieferungen mehrer Autoren zusammenschreiben zu können.
Zielgruppe
Insbesondere Reporterinnen und Reporter, Rechercheurinnen und Rechercheure, Teamleiterinnen und Teamleiter – aber grundsätzlich alle Journalistinnen und Journalisten, die an neuen Arbeitsweisen interessiert sind.
Voraussetzungen
Keine. Eigene Erfahrungen im Schreiben langer erzählter Texte sind von Vorteil, aber nicht zwingend nötig.
Lernziele
Die Teilnehmenden sollen am Ende des Kurses in der Lage sein
_gemeinsam verfasste Texte zu strukturieren
_ein Team mehrerer Schreiber zu koordinieren
_mit Zulieferungen von mehreren Autoren einen Text zu schreiben
_und das kollaborative Schreiben in ihren Redaktionen zu verankern
 
Preis 1'200.00 CHF

Studienleitung Reto Schlatter, Studienleitung
Administration

Yvonne Stocker, yvonne.stocker@maz.ch, 041 226 33 52


Freie Plätze