Coaching für Radiomoderatorinnen und -moderatoren

Titel Coaching für Radiomoderatorinnen und -moderatoren
Nr. J91031
Dozierende Nik Eugster, Programm- und Geschäftsleiter, Energy Bern
Kursdauer 1 Tag
Termine

Di, 30.10.2018, 09:15 bis 16:45

Max. Teilnehmende 8

Kurzbeschreibung
Wie bin ich drauf? Wie komme ich rüber? Wo kann ich zulegen? Dieses MAZ-Angebot basiert auf einem sehr ungewöhnlichen Kurskonzept: Der Tag beginnt mit einem individuellen Feedback des Dozenten. Aufgrund des vorab zugeschickten Aircheck-Materials erfahren die Teilnehmenden, wo ihre Stärken liegen und wo sie Potential haben. Anschliessend arbeiten die Teilnehmenden in Zweiergruppen an den im Aircheck festgestellten individuellen Verbesserungsmöglichkeiten. Am Schluss des Tages wird der Lernfortschritt in einer weiteren Feedbackrunde analysiert. Dabei erfahren die Teilnehmenden auch, an welchen Themen die anderen Gruppen gearbeitet haben. Somit findet ein zusätzlicher Lerntransfer statt.
Zielgruppe
Radio-ModeratorInnen
Voraussetzungen
Die Teilnehmenden moderieren seit mindestens einem Jahr in einem deutschsprachigen Radioprogramm.
Lernziele
Die Teilnehmenden
_erhalten ein Feedback auf ihre Moderationskompetenzen
_erhalten konkrete Hilfestellung wie sie ihr Potential verbessern können
_lernen anhand des Verbesserungspotentials der anderen und können neue Lösungsansätze für die eigene Arbeit nutzen
Dozierende
Nik Eugster, Programm- und Geschäftsleiter Energy Bern, Europäisch zertifizierter Hörfunktrainer (EJTA), Dozent MAZ, Luzern und Medienqualifizierung, Köln.
Preis 460.00 CHF

Studienleitung Barbara Stöckli, Studienleitung
Administration

Lise Kerkhof, lise.kerkhof@maz.ch, 041 226 33 44


Freie Plätze