Stellenangebote


Mit den hier publizierten Stellen und Praktika von Unternehmen aus den Bereichen Medien und Kommunikation unterstützen wir unsere Studierenden bei der Jobsuche.

Ausserdem können Studierende eigene Stellengesuche erfassen - auch dies ist gebührenfrei.

 

Weitere Stellenangebote aus der Medien- und Kommunikationsbranche:

www.jobsource.ch

www.medienjobs.ch

www.spri.ch/stellenangebote

 

 

Redaktorin/Redaktor und Layouterin/Layouter

Firma Engadiner Post
Website www.engadinerpost.ch
Firmenbeschrieb Die «Engadiner Post/Posta Ladina» ist seit 123 Jahren in ihrem Verbreitungsgebiet
die führende Zeitung. Drei Mal pro Woche liefert sie ihren 22 000 Leserinnen und Lesern umfassende Informationen, Dienstleistungen und Unterhaltung in deutscher und romanischer Sprache.
Medium print
Funktion
Stellenantritt per Datum
Antrittsdatum 01.04.2017
Aufgabengebiet Redaktor: Schreiben von gut recherchierten, fundierten, spannend geschriebenen und attraktiv illustrierten Artikeln. Alternierend Produktion der EP/PL.
Layouter: Sie sind in die Zeitungsplanung involviert, layouten mit dem
Redaktionssystem Tango die redaktionellen Seiten und übernehmen
diverse Redaktionsaufgaben.
Anforderungsprofil Redaktor: Sie bringen Erfahrung im Journalismus mit, schreiben und fotografieren gerne, sind vielseitig interessiert und haben eine sehr
gute Allgemeinbildung. Sie arbeiten strukturiert und sind belastbar, wenn bei Ihnen als Produzentin/Produzent alle Fäden zusammenlaufen.
Layouter: Sie verfügen über eine Ausbildung in der grafischen Branche
(zum Beispiel eine abgeschlossene Polygrafen-Lehre) oder haben ein grosses Flair für gestalterische Arbeiten. Zudem kennen Sie die gängigen Windows- und Mac-Programme (zum Beispiel InDesign oder Illustrator). Sie sind ein Organisationstalent, kommunikativ und an Journalismus interessiert.
Arbeitsort St. Moritz
Kontaktperson Reto Stifel, Chefredaktor «Engadiner Post/Posta Ladina»
Tf. +41 81 837 90 85
Kontakt-E-Mail reto.stifel@engadinerpost.ch
Bemerkung Im Sinne einer Pensumsergänzung wäre es auch möglich, die beiden Stellen zu kombinieren.