News


Der Tag der Dozierenden am MAZ

Impressionen vom Tag der Dozierenden 2014.

Einmal jährlich treffen sich die Dozentinnen und Dozenten des MAZ zum Austausch, für Fragen – und um selber Wissen zu tanken. Am Treffen vom 14. Januar 2014 versicherte ihnen Sylvia Egli von Matt, wie wichtig sie fürs MAZ sind.

«Sie sind unser Kapital. Sie verantworten die Qualität des Unterrichts, Sie begleitenden die Studierenden und prägen somit Image und Reputation des MAZ massgeblich. Weil wir immer noch besser werden möchten, setzen wir uns heute mit Didaktik auseinander.»

 

 

MAZ-Dozierende beim Sammeln von Antworten auf die Fragen: «was wäre nützlich für den Unterricht?» und «was hat gut funktioniert?»

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Input-Teil drehte sich um den Unterricht. In «speed-didaktischen» Workshops gings um Themen wie «Besser einsteigen», «Lernziele + Kurs-Dramaturgie» oder «Feedback: Haltung und Technik».

 

Danach wurde der Apéro Riche aufgefahren...

 

 

 

 

 

Fotos: Reto Camenisch, Frank Hänecke