Anmeldeformular


Schreiben fürs Hören - Grundlagen

Kurzbeschreibung
Wir schreiben Texte fürs Radio oder fürs Fernsehen – und dann tönen sie wie vorgelesene Zeitungsartikel. Holprig, sperrig, umständlich.
Mündlich drücken wir uns anders aus, umgangssprachlicher. Damit uns der Transfer vom schriftlichen Text in eine mündliche Präsentation gelingt, müssen wir die Eigenschaften der Mündlichkeit kennen.
Was passiert, wenn wir miteinander reden? Und was, wenn wir einen Text schreiben? Worauf müssen wir achten, wenn wir für unser Publikum hörverständliche Texte verfassen? Was unterscheidet die geschriebene von der gesprochenen Sprache? Es gibt Regeln, die uns dabei helfen.
Im Kurs analysieren wir erst einmal die Sprache unserer Texte. Wir versuchen dann, uns von der Schriftlichkeit zu lösen und Beiträge zu verfassen, denen das Publikum gerne zuhört und die es versteht. Wir wenden die Erkenntnisse in beiden deutschen «Sprachen» an: im Hochdeutschen wie in der Mundart. Beide haben ihre Tücken.
 
Der Kurs dauert 3 Tage. Bitte beachten Sie: Zwischen Tag 1 und den beiden anderen Tagen liegt eine Pause.
 
 
Termine

Mo, 16.03.2020, 09:15 bis 16:45

Mo, 04.05.2020, 09:15 bis 16:45

Di, 05.05.2020, 09:15 bis 16:45

Kursdauer 3 Tage
Max. Teilnehmende 12
Preis 1'320,00 CHF
Freie Plätze
Dozierende
Nr. J102675
1. Persönliche Angaben
2. Adresseingabe
3. Zusammenfassung
4. Bestätigung

Persönliche Angaben